Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 22. Mai 2016

Sonne - Wärme - Freude

Und wie jeden Sonntag sammelt Anita von Grinsestern 7 Dinge, für die wir am Sonntag unsere Hände gebraucht haben.

Da wäre als
1. der Klassiker: Die Tasse Kaffee im Bett, die mir - oh Luxus - heute meine jüngste Tochter ans Bett gebracht hat. Wie lieb von ihr! So benötigte ich meine Hände hier nur, um die Tasse festzuhalten.






2. wasche und trockne ich die Stoffe, die ich gestern am Maybachufer gekauft habe.Der oberste Stoff soll zu einem "Einschulungskleid" für mich vernäht werden. Allerdings habe ich heute erst bemerkt, dass der Stoff so dünn ist, dass ich mir auf jeden Fall etwas für unten drunter überlegen muss.



3. Wir fahren in den Garten und dort baue ich die gestern und vorgestern von mir gebaute Matschküche zur großen Freude meiner Tochter auf. Zwar ist sie "schon" 6 Jahre, doch wenn sie noch einen Sommer Freude daran hat, hat sich für mich die Mühe gelohnt. Und wer weiß - sie ist eine solche Puppenmama, dass sie vielleicht auch im nächsten Sommer noch damit spielen wird.






4. Nicht mit den Händen, sondern mit den Füßen haben meine mittlere Tochter und ich den Sonnenschirm gehalten, als plötzlich eine Böe den Schirm umriss und schnelle Reaktionen gefragt waren.



5. Ein Sonntag nachmittag bei 29 Grad auf einer Liege liegend ruft nach einem Buch. Diesem Ruf habe ich stundenlang nachgegeben, wohingegen der Ruf des Gartens (Gieß mich! Zupf das Unkraut raus!) von mir ungehört verhallte. Morgen vielleicht...



6. Der perfekte Abschluss eines perfekten Tages: Grillen im Garten. Wenn es auch nicht so ansprechend angerichtet ist: Die Atmosphäre im Garten brachte meine Jüngste dazu mit wohligem Aufseufzen zu sagen: "Es ist so wunderschön hier". Na, was braucht man da noch mehr?




7. Ohne Foto, doch dennoch geschehen: Duschen des Töchterleins, meinem Nesthäkchen das Nesthäkchen von Else Ury vorlesen und: Feierabend.

Ich wünsche allen einen wunderschönen Sonntag! Genießt den ersten richtigen lauen Sommerabend!!!

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    so ein Gartentag ist immer wieder schön :o)
    Ich glaube für die Matschküche sind Kinder nie zu alt, bei uns wird sie von allen Generationen benutzt.
    Deine Stoffauswahl gefällt mir, bin gespannt was du daraus zauberst.

    Liebe Ostseegrüße von
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,

    vielen Dank für die lieben Grüße! vielleicht kann ich ja am nächsten Sonntag bereits Ergebnisse vorweisen. Liebe Grüße zurück, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Da hattet Ihr aber einen sehr schönen Sonntag!!! :-) Das traumhafte Wetter im Garten zu genießen und einfach die Seele baumeln lassen ist doch das Schönste!
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen